Corona Update

Heyho liebe Raver*innen,

die letzten Wochen haben für viel Aufregung gesorgt und ihr habt uns mit Fragen gelöchert, die wir selbst nicht 100% beantworten konnten. Seit dem 15.04.2020 ist klar: Es dürfen mindestens bis 31.08.2020 keine Großveranstaltungen stattfinden. So weit so gut. Wir planen weiter für euch und hoffen, es im September so richtig krachen zu lassen. Jedoch eine Sache steht im Vordergrund: EURE GESUNDHEIT! Deswegen stehen wir mit allen für uns zuständigen Behörden und Ämtern in Kontakt und verfolgen die Geschehnisse akribisch. Ob das Verbot eventuell noch weiter nach hinten verschoben wird und ob wir eine Großveranstaltung umsetzen dürfen, das klärt sich alles noch.

Corona Update

Bis dahin gilt, was ihr mittlerweile schon tausend Mal gehört habt:

– Hände waschen und desinfizieren
– Abstand halten
– Anweisungen der Behörden folgen
– Zu Hause derweil raven und stampfen

Nein im Ernst, wenn wir alle mitmachen und zusammenhalten, dann können wir am 26.09.2020 wie geplant unter freiem Himmel tanzen und die Vielfalt der Natur und Musik gemeinsam genießen. Natürlich dennoch mit gewissen Vorsichtsmaßnahmen.

Vielen Dank an alle, die uns so tatkräftig unterstützen und trotz dieser schweren Zeit so viele Tickets kaufen. Ihr seid der Wahnsinn!
Kauft weiterhin Tickets und helft uns so bei der weiteren Planung. Im Falle weiterer Restriktionen, welche die Durchführung des Rave-Nations Open Air verhindern, müssten wir leider auf das Jahr 2021 verschieben. Selbstverständlich behalten eure Tickets in diesem Fall Ihren Wert und können nächstes Jahr eingelöst werden.

### Corona Update ###

Mittlerweile gibt es gute Neuigkeiten im Bezug auf Veranstaltungen in Zeiten der Corona-Krise, die wir Euch natürlich nicht vorenthalten wollen:

Und zwar verkündete der Berliner Senat auf einer Sondersitzung weitere Lockerungen.
Dort sind ab dem 30.06.2020 wieder Veranstaltungen mit bis zu 1.000 Personen erlaubt! Natürlich nur mit ausreichendem Hygienekonzept und unter Einhaltung der geforderten Schutzmaßnahmen — aber immerhin ein positiver Anfang.

Was heißt das nun für uns und unser Open-Air?
Erstmal nichts.

Denn diese Lockerung greift leider vorerst nur in Berlin. Hier bleiben Tanzveranstaltungen nach aktuellem Stand noch bis mindestens 31.08.2020 verboten. Doch die in Berlin verkündeten Lockerungen machen Hoffnung auf ein schönes Sommerende und selbstverständlich auch auf unser Open-Air mit der NATUR, mit EUCH, mit BASS und ja, eventuell mit Maske und Abstand.

Hier der Link zum dazugehörigen Artikel im FazeMag

Bleibt gesund, tanzt und feiert die zahlreichen Streams. Auch von uns bekommt ihr bald etwas auf die Ohren, sowie regelmäßige Info’s wie es weiter geht – stay tuned!

### Corona Update ###

Es wird nicht aufgegeben!

Die jetzigen Umstände machen es schwer eine optimale Veranstaltung auf die Beine zu stellen, wie ihr es von uns gewohnt seid. Die Veranstaltungsbranche wird vom Staat im Stich gelassen und bis wir so richtig wild und frei raven können, wie wir es lieben, wird wohl noch eine Weile dauern.

JEDOCH haben wir alles daran gesetzt mit einem Hygienekonzept, und vielen Telefonaten mit dem Ordnungsamt, eine Feier im kleinen Stil möglich zu machen!

Unsere Köpfe rauchen, die Finger brennen, eeegal:
Wir werden definitiv mit euch feiern !

Am 21.07 geben wir die neuen Infos für das Rave-Nations Open-Air in der Slim-Version bekannt.

Stay tuned…

###Corona-Update###

das Open-Air findet statt!!

Mit unserem mega Line-up und fettem Bass! Aber auch unter Corona Sicherheitsmaßnahmen.
Facts:
Max.250 Gäste dürfen an der Veranstaltung teilnehmen
– keine Tageskasse, nur VVK
– Tickets müssen online bestellt werden, um mitfeiern zu können
– BEREITS GEKAUFTE TICKETS BEHALTEN IHRE GÜLTIGKEIT!!!
– Mund-Nasen Bedeckung ist mitzubringen und bei Einlass zu tragen
Um den Corona Maßnahmen nachzukommen, muss jeder Gast seine Kontaktdaten hinterlassen. Hierfür laden wir euch eine PDF Datei auf Facebook und der Webseite hoch. Bitte bringt diese ausgefüllt mit, damit keine langen Schlangen entstehen (wir werden die Daten mit euren Personalausweisen abgleichen müssen).
Es werden Markierungen vorhanden sein, welche die Corona Abstandsregel kennzeichnet und wir bitten euch, diese für ein sicheres und angenehmes Miteinander einzuhalten.
Wenn wir das alles hinbekommen, steht einem hammer Rave nichts im Wege. Lasst uns zusammen die Vielfalt feiern, Freundschaften schließen, die Beats um die Ohren knallen und einen tollen Tag verbringen mit leckeren Getränken und (hoffentlich) Essen, welches uns die Vielfalt schmecken lässt.

Rave on