Dominic Sabato als Member des HR Teams

Interview mit HR Dominic

Dominic ist frisches Rave-Nations Mitglied. Sofort wurde er vom Personal Team an Land gezogen und unterstützt dort nun tatkräftig. Sein kleiner Bruder ist als HR Teamleiter sein Chef – es kann also nur spannend werden. Im Interview verrät er uns sogar ein paar Kleinigkeit und das nicht nur über seinen Bruder, sondern auch über sich. Dominic ist unser italienischer Humor, Mitdenker und überzeugtes Mitglied in einem. Wir freuen uns sehr, dass er mit dabei ist. Du bist auch am Überlegen Teil der RN-Crew zu werden? Im Interview erfährst du mehr über Dominic’s Weg zu Rave-Nations, was ihn letzten Endes überzeugt hat und wie es sich so als frisch gebackenes Mitglied bisher anfühl.

SABATO No 2

V: Hey Dominic, was geht ab? Wie geht’s dir heute?
D: Hey Vivi, sitze gerade mit Käffchen auf der Couch und bereite mich auf ein Geburtstagreiches Wochenende vor. Zwei B-days besuchen und morgen dann den Kater genießen.

V: Hört sich gut an [lacht]. Du bist Julian’s großer Bruder. Verrate uns etwas über ihn, was wir noch nicht wissen.
D: Ja, gibt so einiges was ich von meinem kleinen Bro erzählen könnte. Das meiste liegt aber unter der Geheimhaltungspflicht [grinst]. Was ich sagen kann: Als Jugendlicher hatte er eine riesige Horrorfilmsammlung, wir haben uns leichte Sorgen gemacht [lacht].

V: Über ihn bist du auf Rave-Nations gekommen. Wie hat er dich von uns überzeugt?
D: Überredungskünste waren da nicht wirklich notwendig. Er hat mir ein bisschen von RN erzählt, letztes Jahr auch aufs OA2019 eingeladen und dank VIP-Ticket hatte ich auch das Glück lückenlosen Einblicke in die Crew zu bekommen. Er meinte zusätzlich, dass ich gut reinpassen würde.

Dominic Sabato - HR Team

Dominic & Rave-Nations

V: Du bist seit Mitte 2020 dabei. Was war der schlussendliche Überzeugungsgrund mitzumachen?
D: Entscheidender Faktor war eigentlich, dass mir das Konzept sehr gefällt und Techno die Musiksprache der Liebe ist. Als ich dann mal mit Danny wegen Personal Angelegenheiten und Fundraising telefoniert habe und bei einem Vereinstreffen dabei war, war klar: ich möchte dabei sein!

V: Nun unterstützt du das Personal Team. Was sind deine Aufgaben?
D: Aktuell sind viele wichtige Dinge im Wandel, was das Team Personal betrifft und zur Zeit werden viele Ideen gesammelt, wie wir alles optimieren können. Arbeitsbedingt agiere ich eher passiv, habe aber auch schon diverse Erstkontakte für interessierte neue Vereinsmitglieder übernommen. Fokus bei mir liegt in der Zukunft: die Mitgliederverwaltung, Datenpflege und die Personalsuche für zukünftige Events (z.B. Ehrenamtler fürs Open-Air).

Dominic Sabato - HR Team

V: Hast du irgendwelche angestrebten Wünsche, die du gerne mit dem Personal Team bei Rave-Nations umsetzen möchtest?
D: Kurzum: ich wünsche mir weiterhin eine tolle Zeit und weiterhin einen kreativen Austausch – so wie bisher, that’s all.

Retro- und Synthwave, ChillStep, VocalStep & Elektro Swing

V: Du bist selbst ein Techno Lover. Welche Musik Richtung hörst du am liebsten?
D: Elektronische Tanzklänge aller Art sind immer gut. Favoriten sind bei mir Retro- und Synthwave, ChillStep, VocalStep und Elektro Swing.

V: Nun mussten wir schweren Herzens das Open-Air 2020 absagen. Worauf hattest du dich schon am meisten gefreut?
D: Ich finde es generell toll neue Leute kennenzulernen. Das ist auf einem Open-Air immer gegeben. Ich liebe auch generell Festivals aller Art: Man ist einfach voller Vorfreude, man lernt viele Persönlichkeiten kennen und feiert einfach gemeinsam und kann den Alltag mal vergessen. Gerade dieses Jahr wäre ein Tag voller Liebe Balsam für die Seele gewesen… aber dank den Vereinsmitgliedern und dem Verein selbst, lässt es sich etwas besser verkraften, dass es dieses Jahr nicht stattfindet.

V: Du warst ja schon mal als Gast auf unseren Veranstaltungen. Was ist dir dabei besonders im Gedächtnis geblieben?
D: Also, ich war auf dem Open-Air 2019, Danny & Julian’s B-day Feier sowie das Chill & Grill. Ich kann nur sagen: Egal welche Veranstaltung, die Leute sind absolut Zucker und man kann sich auf vielen Ebenen austauschen.

Dominic Sabato - HR Team

Medienberater, Tandem-Reisen & gelber Schnee

V: Was machst du außerhalb von Rave-Nations?
D: Viel arbeiten [lacht]. Als Medienberater in einer Marketing Agentur hat man viel zu tun. Ich liebe meine Arbeit und kann immer sehr kreativ sein. Zudem bin ich auch noch in einem weiteren ehrenamtlichen Verein tätig: Tandem-Reisen. Dort bin ich ein paar mal im Jahr als Betreuer für behinderten Menschen auf Urlaubsreisen unterwegs.
Als Single hat man recht viel Zeit für Hobbies [lacht]. Ansonsten ein normaler Freizeitalltag: Freunde treffen, Gaming, mal hier und da ein Roadtrip mit dem Auto. Gechillt und Kraft getankt wird auf meiner Couch mit Musik, Pizza und Bier.

V: Nice! An dieser Stelle kommt, ganz der Tradition nach, deine Chance eine Message an alle da draußen zu schicken. Was möchtest du sagen?
D: Guter Rat: esst nie gelben Schnee! Nein, mal im Ernst: Seid solide im Alltag aber genießt das Leben wo und wie es nur geht! Die Welt bietet viel. Besucht mindestens einmal im Jahr ein Ort an dem ihr noch nie gewesen seid. Seid weltoffen, kommunikativ und habt keine Vorurteile gegenüber Fremden – jeder hat seine Geschichte.

V: Dank dir, Dominic, für deine Zeit. 

0 comments on “Interview mit HR DominicAdd yours →

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.